Liebe Unterstützer*innen,

wir vom sozialen Zentrum „Zollamt“ haben ab heute Nacht 15.10.2015 die Sorge, dass wir geräumt werden.

Darum brauchen wir euch um uns zu unterstützen!


Wie geht das ?

1.

Am wirksamsten wäre es: ihr kommt direkt vorbei, richtet eure Schlafplätze bei uns ein und wirkt direkt an dem Projekt mit. Wir brauchen noch mehr Leute im Haus. Dazu haben wir auch einen konkreteren Text geschrieben den ihr hier nachlesen könnt.

2.

Ihr könnt vielleicht nicht permanent da sein dann empfehlen wir euch folgende Schritte:

– Tragt euch in unseren Räumungsverteiler ein, indem ihr eine SMS mit dem Kennwort amt go an 0157/79353856 schreibt.

-Wir schreiben euch wenn es soweit ist.

-kommt dann schnell vorbei und zeigt der Polizei, der BIMA und der Politik, dass ihr mit der Räumung des Zollamtes nicht einverstanden seid. Wir freuen uns auf die verschiedenen Formen des Protestes!

– Streut diese Informationen möglichst weit auf allen Kanälen die euch zur Verfügung stehen.

– Wir empfehlen euch die Antirepressionsbroschüre „Was tun wenn´s brennt“ runterzuladen, die ihr hier nachlesen könnt.

– Ein Ermittlungsausschuss ist eingerichtet und ist telefonisch erreichbar. Die Nummer erfahrt ihr vor Ort. Informationen über den EA findet ihr hier.

Noch ein paar Anregungen:

– Es ist möglich in Eigeninitiative eine Kundgebung vor dem Haus anzumelden.

– zusätzlich sind kreative Aktionen überall im Stadtgebiet von Münster willkommen.

– Im Falle von Festnahmen freuen wir uns über Unterstützung und Abholung der Betroffenen aus der Gefangenensammelstelle.

– Passt auf euch und aufeinander auf. Zieht euch warm an und bringt euch Verpflegung mit!

Helft uns einen Freiraum für Alle zu erhalten und den Leerstand zu beenden. Die Stadt gehört Allen !